Alexander Meinhardt-Heib tritt im Wahlkreis 195 an

Parteileben

Mit der Wahl des Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 195 (Saalfeld-Rudolstadt/Saale-Holzland-Kreis/Saale-Orla-Kreis) beendete die SPD Thüringen die Reihe ihre Nominierungsveranstaltungen zur Bundestagswahl in diesem Jahr.

In der Schloss-Schule der Arbeiterwohlfahrt in Neustadt/Orla wurde am Freitag, 27.01.2017, der 45-jährige Alexander Meinhardt-Heib aus Rudolstadt mit einer Enthaltung zum Direktkandidaten gewählt.

Alexander Meinhardt-Heib ist verheiratet, hat drei Kindern und ein Enkelkind. Er hat Energieelektroniker gelernt und ist jetzt als Berufssoldat tätig. Ehrenamtlich engagiert er sich als Vizepräsident des Bundesverbandes deutscher Gewichtheber. Am Sozialgericht in Meiningen wirkt er als ehrenamtlicher Richter. Im SPD-Ortsverein Rudolstadt ist Alexander Meinhardt-Heib stellv. Vorsitzender.

Neben dem Direktkandidaten wurden auch noch zwei weitere Kandidaten für die SPD-Liste nominiert. Diana Klein (Jahrgang 1973) aus dem OV Kahla und Robert Hoffmanns (Jahrgang 1964)
aus dem OV Eisenberg wurden einstimmig nominiert.


Damit stehen alle Kandidatinnen und Kandidaten der Thüringer SPD für die Bundestagswahl am 24. September fest:

  • Steffen-Claudio Lemme: Wahlkreis 189 (Eichfeld-Nordhausen-Kyffhäuserkreis)
  • Michael Klostermann: Wahlkreis 190 (Eisenach-Wartburgkreis-Unstrut-Hainich-Kreis)
  • Christoph Matschie: Wahlkreis 191 (Jena - Sömmerda - Weimarer Land I)
  • Petra Heß: Wahlkreis 192 (Gotha - Ilm-Kreis)
  • Carsten Schneider: Wahlkreis 193 (Erfurt - Weimar - Weimarer Land II)
  • Elisabeth Kaiser: Wahlkreis 194 (Gera-Greiz-Altenburger Land)
  • Alexander Meinhardt-Heib: Wahlkreis 195 (Saalfeld-Rudolstadt - Saale-Holzland-Kreis - Saale-Orla-Kreis)
  • Christoph Zimmermann: Wahlkreis 196 (Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen - Sonneberg)
 

Homepage SPD Thüringen

 


 

Neues aus dem Landtag

Clueso.de
Zur heutigen Plenarsitzung hatten die Koalitionsfraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Aktuelle Stunde zu den angekündigten Bestrebungen einer Übernahme von Opel/Vauxhall durch PSA-Peugeot beantragt. Die wirtschaftspolitischen Sprecher der drei Fraktionen erklären hierzu:Dieter Hausold, DIE LINKE: "Die Übernahme von Opel durch PSA-Peugeot kann eine positive Entwicklung für Opel bedeuten. Dazu muss aber...

Diana Lehmann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, begrüßt den Tarifabschluss des Öffentlichen Dienstes und verlangt die Übertragung des Verhandlungsergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten im Freistaat."Ich bin froh, dass es am Freitag zu einer Einigung zwischen Gewerkschaften und Ländern gekommen ist. Nun ist es aber auch dringend geboten, den Tarifbeschluss auf die Beamtinnen und Beamten zu...

Zur Homepage der Fraktion

 


 

Facebook

 

 

Programm 2014-2019

 

Die nächsten Termine

25.02.2017, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
Landesdelegiertenkonferenz
Messe Erfurt, CongressCenter, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt


10.03.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Wer sich nicht wehrt, kommt an den Herd. Denkanstöße zum Internationalen Frauentag 2017
Gedenkstätte "Goldener Löwe", Marienstraße 57, 99817 Eisenach


29.03.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Treffen der ASG zum Thema E-Health
Juri 158, Juri-Gagarin-Ring 158, 99084 Erfurt


Alle Termine

 

Kontakt zum Wahlkreisbüro

Bürgerbüro Jena
Teichgraben 4
07743 Jena

Fon: 03641- 447 460
Fax: 03641- 449 359

E-Mail post(at)matschie.de

 

Suchen